• CERES Allium ursinum Urtinktur 20ml

CERES Allium ursinum Urtinktur 20ml

  • Hersteller: Ceres
  • Art. Nummer: 2099020
  • EAN Nummer: 7640158230053
  • Verfügbarkeit: an Lager
  • CHF 25.80

Dieser Artikel kann nicht online bestellt werden! Entweder handelt es sich um ein Produkt welches nur ausgewählter Kundschaft zur Verfügung steht oder es darf gemäss Arzneimittelgesetz nicht versendet werden.
Daher ist dieses Produkt nur in unserer Drogerie am Kreuzplatz direkt vor Ort erhältlich. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne auch telefonisch zur Verfügung.

CERES Allium ursinum Urtinktur 20ml

Wesen der Pflanze
Expansionskraft, Dynamik, Macht, Einfachheit
Wenn der Bärlauch sich mit seinem intensiven Geruch im Frühling in den Wäldern ausbreitet, setzt er durch seine kraftvolle Gegenwart Siegeskräfte frei.

Der Bärlauch ist ein äußerst machtvoller, durchdringender Frühlingsbote. Er besitzt eine ungeteilte Expansionskraft.

Das Wesen dieser Pflanze symbolisiert einen Menschen, dessen Lebenskraft ganz in den Dienst der Ausbreitung und Machtentfaltung gestellt ist.

Das Denken ist klar und einfach und primär auf das einmal gesetzte Ziel gerichtet.

Was zur Erreichung dieses Ziels nützlich und praktisch ist, wird auch als richtig und wahr betrachtet.

Obwohl der Wahrheit dabei manchmal Gewalt angetan wird und man einer komplexen Situation oft nicht gerecht wird, hat dies den Vorteil, dass die ganze Lebenskraft in eine fruchtbare Tatkraft umgesetzt werden kann und nicht durch ein zu stark differenzierendes Denken geschwächt wird.

Das strukturierende Denken wird also der Lebenskraft untergeordnet.

Es beschäftigt sich nicht mit der Frage nach dem, was an sich richtig ist, sondern mit dem, was nützlich und vorteilhaft ist.

Aus dieser Wesenskraft ergibt sich die große Heilkraft dieser Frühlingspflanze.

Häufig dominieren beim modernen Menschen die strukturierenden Kräfte, und es kommt in der Folge davon zu sklerotischen Tendenzen im Gefäßsystem, zu Verhärtungen und Erstarrung von Gewebe und Gelenken.

Der Bärlauch löst diese Tendenzen mit seiner durchdringenden Frühlingslebenskraft.

Er versorgt die Blutzirkulation mit neuer Energie, regt die Willenskraft und den Tatendrang an.

Bärlauch überwindet die durch Winter und Kälte symbolisierten Stauungs- und Verhärtungstendenzen in Körper und Seele.

Anwendungsgebiete

Bärlauch ist ein mächtiger »Blutreiniger« und regt die Ausscheidung über die Nieren an (z.B. im Rahmen einer Ausleitungstherapie von Schwermetallbelastungen).
Bluthochdruck, Vorbeugung von Arteriosklerose, gefässbedingter Kopfschmerz, Unterstützung bei Symbioselenkung, Darmmykosen, begleitend bei ekzematösen Hauterkrankungen, chronische Darmerkrankungen

Inhaltsstoffe

Vinyldisulfid, Flavonoide

Dosierung

1–3-mal täglich 2–5 Tropfen in wenig Wasser einnehmen.

+ Bewertung

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut

Schnellsuche ceres, allium, ursinum, urtinkt, ausgeblendet, homöopathie

Gratis Versand

ab CHF 70.00

Schnelle Lieferung

per Post oder DPD

fachkundige Beratung

während unseren Ladenöffnungszeiten