Gesal  |  Artikelnummer: 2561493

GESAL Insect Stop Spray 750ml

CHF 16.50
inkl. MwSt.

Versand

Bestellen Sie werktags bis 16 Uhr, so werden vorrätige Produkte noch am selben Tag verschickt! (Ausnahmen: Montags = geschlossen, Samstags bis 10:30 Uhr)

Beschreibung

Gesal Insect-Stop bekämpft Blattläuse, Eulenraupen (blattfressend), Lauchmotten, Thripse, Erdflöhe, Kartoffelkäfer und Weisslinge sowie für Blumenkulturen und Grünpflanzen. Der Spray ist ausserdem gut pflanzenverträglich. 

Anwendung:

Der Insect-Stop Spray eignet sich für den Garten, Balkon und fürs Gewächshaus.

Blattläuse: Bohnen, Erbsen, Kartotten, Kohlarten, Blumenkulturen*, Grünpflanzen*

Thripse: Zwiebeln, Knoblauch, Blumenkulturen*, Grünpflanzen*

Blattfressende Raupen: Blumenkulturen*, Grünpflanzen*

Lauchmotten: Zwiebeln, Knoblauch

Eulenraupen (blattfressend): Kohlarten

Erdflöhe: Kohlarten, Radis

Kartoffelkäfer: Kartoffeln

Weisslinge: Kohlarten

*im Gewächshaus

Besprühen Sie die Pflanzen gründlich allseitig.

Wenden Sie dieses Produkt beim Auftreten der Schädlinge an.

Wartefrist: Gemüse 2 Wochen und Kartoffeln 3 Wochen.

Tragen Sie bei der Anwendung des Mittels Schutzhandschuhe. Nicht bei starker Sonneneinstrahlung und ausserhalb des Bienenflugs behandeln.

Bewilligt für die nichtberufliche Verwendung.

Gefahrenhinweise:

Enthält 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on, Glutaraldehyde 50%. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten.

Sicherheitshinweise: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Mittel und/oder dessen Behälter nicht in Gewässer gelangen lassen.

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen.

Auflagen: Nur im Hausgarten. Maximal 2 Behandlungen pro Kultur mit diesem Produkt oder einem anderen Produkt, das diesen Wirkstoff enthält. Gefährlich für Bienen - Darf nur ausserhalb des Bienenfluges am Abend mit blühenden oder Honigtau aufweisenden Pflanzen in Kontakt kommen. Anwendung im geschlossenen Gewächshaus sofern keine Bestäuber zugegen sind. Zum Schutz von Gewässerorganismen muss sichergestellt werden, dass bei der Anwendung kein Sprühnebel in Oberflächengewässer gelangt. Kartoffeln: Zur Vermeidung einer Resistenzbildung darf dieses oder irgendein anderes Pflanzenschutzmittel, welches ein Pyrethroid enthält, nicht mehr als 1 mal pro Kultur ausgebracht werden. Zierpflanzen: Maximal 2 Behandlungen pro Kultur und Jahr.

Zusammensetzung:

Wirkstoff:0,0050 % Cypermethrin

Entsorgung: Leere Gebinde nicht wiederverwenden und der Kehrichtabfuhr mitgeben. Mittelreste an der Gemeindesammelstelle, Sammelstelle für Sonderabfälle oder der Verkaufsstelle abgeben.

Gesal

GESAL Insect Stop Spray 750ml

CHF 16.50

Gesal Insect-Stop bekämpft Blattläuse, Eulenraupen (blattfressend), Lauchmotten, Thripse, Erdflöhe, Kartoffelkäfer und Weisslinge sowie für Blumenkulturen und Grünpflanzen. Der Spray ist ausserdem gut pflanzenverträglich. 

Anwendung:

Der Insect-Stop Spray eignet sich für den Garten, Balkon und fürs Gewächshaus.

Blattläuse: Bohnen, Erbsen, Kartotten, Kohlarten, Blumenkulturen*, Grünpflanzen*

Thripse: Zwiebeln, Knoblauch, Blumenkulturen*, Grünpflanzen*

Blattfressende Raupen: Blumenkulturen*, Grünpflanzen*

Lauchmotten: Zwiebeln, Knoblauch

Eulenraupen (blattfressend): Kohlarten

Erdflöhe: Kohlarten, Radis

Kartoffelkäfer: Kartoffeln

Weisslinge: Kohlarten

*im Gewächshaus

Besprühen Sie die Pflanzen gründlich allseitig.

Wenden Sie dieses Produkt beim Auftreten der Schädlinge an.

Wartefrist: Gemüse 2 Wochen und Kartoffeln 3 Wochen.

Tragen Sie bei der Anwendung des Mittels Schutzhandschuhe. Nicht bei starker Sonneneinstrahlung und ausserhalb des Bienenflugs behandeln.

Bewilligt für die nichtberufliche Verwendung.

Gefahrenhinweise:

Enthält 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on, Glutaraldehyde 50%. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten.

Sicherheitshinweise: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Mittel und/oder dessen Behälter nicht in Gewässer gelangen lassen.

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen.

Auflagen: Nur im Hausgarten. Maximal 2 Behandlungen pro Kultur mit diesem Produkt oder einem anderen Produkt, das diesen Wirkstoff enthält. Gefährlich für Bienen - Darf nur ausserhalb des Bienenfluges am Abend mit blühenden oder Honigtau aufweisenden Pflanzen in Kontakt kommen. Anwendung im geschlossenen Gewächshaus sofern keine Bestäuber zugegen sind. Zum Schutz von Gewässerorganismen muss sichergestellt werden, dass bei der Anwendung kein Sprühnebel in Oberflächengewässer gelangt. Kartoffeln: Zur Vermeidung einer Resistenzbildung darf dieses oder irgendein anderes Pflanzenschutzmittel, welches ein Pyrethroid enthält, nicht mehr als 1 mal pro Kultur ausgebracht werden. Zierpflanzen: Maximal 2 Behandlungen pro Kultur und Jahr.

Zusammensetzung:

Wirkstoff:0,0050 % Cypermethrin

Entsorgung: Leere Gebinde nicht wiederverwenden und der Kehrichtabfuhr mitgeben. Mittelreste an der Gemeindesammelstelle, Sammelstelle für Sonderabfälle oder der Verkaufsstelle abgeben.

Produkt anzeigen