Gesal  |  Artikelnummer: 2989452

GESAL Naturinsektizid Spritzmittel 250ml

CHF 22.90
inkl. MwSt.

Versand

Bestellen Sie werktags bis 16 Uhr, so werden vorrätige Produkte noch am selben Tag verschickt! (Ausnahmen: Montags = geschlossen, Samstags bis 10:30 Uhr)

Beschreibung

Gesal Natur-Insektizid Spritzmittel bekämpft Blattläuse und andere Schädlinge, wie:

Blattläuse: Obst, Gemüse, Grünpflanzen*, Rosen*

Frostspanner: Obst

Thripse, Weisse Fliegen, Spinnmilben: Gemüse, Grünpflanzen*, Rosen*

Weisslinge: Gemüse

Raupen: Grünpflanzen*, Rosen*

* im Gewächshaus

Zudem hat das Produkt eine schnelle Wirkung, beinhaltet natürlicher Wirkstoff aus Chrysanthemen, ist gut pflanzen verträglich und hat eine kurze Wartezeit bis zur Ernte. 

Anwendung:

Tragen Sie bei der der Anwendung des Mittels Schutzhandschuhe + Schutzbrille.

Verdünnen Sie das Konzentrat mit Wasser und besprühen Sie die Pflanzen mit einer Spritze.

Zierpflanzen: Verdünnen Sie 10 ml in je 1 L Wasser.

Steinobst: Verdünnen Sie 7 ml in je 1,75 L Wasser für 10 m³. Wartefrist: 3 Wochen.

Gemüse: Verdünnen Sie 2 ml in je 0,5 L Wasser für 5 m². Wartefrist: 3 Tage.

Wenden Sie das Natur-Insektizid bei Schädlingsbefall an. Bei stärkerem Befall, 1-2 Behandlungen im Abstand von 1 Woche.

Führen Sie maximal 2 Behandlungen pro Kultur durch. Bei der der Anwendung des Mittels Schutzhandschuhe + Schutzbrille tragen.

zu beachten: Brauchen Sie angemachte Spritzbrühe sofort auf und bewahren Sie diese nicht auf. Führen Sie die Behandlung in den späten Abendstunden durch, um Bienen nicht zu gefährden. Nur im Hausgarten anwenden.

Gefahrenhinweise:

Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanleitung einzuhalten. Kann allergische Hautreaktionen verursachen. Verursacht Schwere Augenreizung. Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.

Sicherheitshinweise: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Mittel und/oder dessen Behälter nicht in Gewässer gelangen lassen. Bienengefährlich.

Im Notfall: Tox Info Suisse 145

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen.

Auflagen: Gefährlich für Bienen - Darf nur ausserhalb des Bienenfluges am Abend mit blühenden oder Honigtau aufweisenden Pflanzen in Kontakt kommen. Anwendung im geschlossenen Gewächshaus sofern keine Bestäuber zugegen sind. Zum Schutz von Gewässerorganismen muss sichergestellt werden, dass bei der Anwendung kein Sprühnebel in Oberflächengewässer gelangt.

Zusammensetzung:

Wirkstoff: 1,25% Pyrethrine

Entsorgung: Leere Gebinde nicht wiederverwenden und ungereinigt der Kehrichtabfuhr mitgegeben. Mittelreste an der Gemeindesammelstelle, Sammelstelle für Sonderabfälle oder der Verkaufsstelle abgeben.



Gesal

GESAL Naturinsektizid Spritzmittel 250ml

CHF 22.90

Gesal Natur-Insektizid Spritzmittel bekämpft Blattläuse und andere Schädlinge, wie:

Blattläuse: Obst, Gemüse, Grünpflanzen*, Rosen*

Frostspanner: Obst

Thripse, Weisse Fliegen, Spinnmilben: Gemüse, Grünpflanzen*, Rosen*

Weisslinge: Gemüse

Raupen: Grünpflanzen*, Rosen*

* im Gewächshaus

Zudem hat das Produkt eine schnelle Wirkung, beinhaltet natürlicher Wirkstoff aus Chrysanthemen, ist gut pflanzen verträglich und hat eine kurze Wartezeit bis zur Ernte. 

Anwendung:

Tragen Sie bei der der Anwendung des Mittels Schutzhandschuhe + Schutzbrille.

Verdünnen Sie das Konzentrat mit Wasser und besprühen Sie die Pflanzen mit einer Spritze.

Zierpflanzen: Verdünnen Sie 10 ml in je 1 L Wasser.

Steinobst: Verdünnen Sie 7 ml in je 1,75 L Wasser für 10 m³. Wartefrist: 3 Wochen.

Gemüse: Verdünnen Sie 2 ml in je 0,5 L Wasser für 5 m². Wartefrist: 3 Tage.

Wenden Sie das Natur-Insektizid bei Schädlingsbefall an. Bei stärkerem Befall, 1-2 Behandlungen im Abstand von 1 Woche.

Führen Sie maximal 2 Behandlungen pro Kultur durch. Bei der der Anwendung des Mittels Schutzhandschuhe + Schutzbrille tragen.

zu beachten: Brauchen Sie angemachte Spritzbrühe sofort auf und bewahren Sie diese nicht auf. Führen Sie die Behandlung in den späten Abendstunden durch, um Bienen nicht zu gefährden. Nur im Hausgarten anwenden.

Gefahrenhinweise:

Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanleitung einzuhalten. Kann allergische Hautreaktionen verursachen. Verursacht Schwere Augenreizung. Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.

Sicherheitshinweise: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Mittel und/oder dessen Behälter nicht in Gewässer gelangen lassen. Bienengefährlich.

Im Notfall: Tox Info Suisse 145

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen.

Auflagen: Gefährlich für Bienen - Darf nur ausserhalb des Bienenfluges am Abend mit blühenden oder Honigtau aufweisenden Pflanzen in Kontakt kommen. Anwendung im geschlossenen Gewächshaus sofern keine Bestäuber zugegen sind. Zum Schutz von Gewässerorganismen muss sichergestellt werden, dass bei der Anwendung kein Sprühnebel in Oberflächengewässer gelangt.

Zusammensetzung:

Wirkstoff: 1,25% Pyrethrine

Entsorgung: Leere Gebinde nicht wiederverwenden und ungereinigt der Kehrichtabfuhr mitgegeben. Mittelreste an der Gemeindesammelstelle, Sammelstelle für Sonderabfälle oder der Verkaufsstelle abgeben.



Produkt anzeigen