Gesal  |  Artikelnummer: 2515286

GESAL Windenvertilger 200ml

CHF 13.90
inkl. MwSt.

Versand

Bestellen Sie werktags bis 16 Uhr, so werden vorrätige Produkte noch am selben Tag verschickt! (Ausnahmen: Montags = geschlossen, Samstags bis 10:30 Uhr)

Beschreibung

Gesal Windenvertilger bekämpft gezielt breitblättriger Unkräuter wie Löwenzahn, Winden, Hahnenfuss, Brennnesseln, Schachtelhalm etc. Der systemische Wirkstoff wird bis in die Wurzeln transportiert, dadurch stirbt die ganze Pflanze ab. 

Anwendung:

Der Unkraut-Stop eignet sich für den Garten.

Schütteln Sie die Dose vor Gebrauch.

Tragen Sie bei der Anwendung des Mittels Schutzhandschuhe.

Durch kurze Betätigung des Ventils Schaumflocke austreten lassen. Streifen Sie die Schaumflocke auf dem Unkrautblatt ab. Behandeln Sie mindestens 1⁄3 der Blätter einer Pflanze. Lassen Sie das Unkraut vor der Entfernung vollständig absterben (10–14 Tage). 

Gefahrenhinweise:

Extrem entzündbares Aerosol. Behälter steht unter Druck: kann bei Erwärmung bersten. Enthält 2,4-D. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten.

Sicherheitshinweise: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Von Zündquellen fernhalten – Nicht rauchen. Mittel und/oder dessen Behälter nicht in Gewässer gelangen lassen.

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikette und Produktinformationen lesen.

Die Verwendung auf Dächern und Terrassen, auf Lagerplätzen, auf und an Strassen, Wegen und Plätzen, auf Böschungen und Grünstreifen entlang von Strassen und Gleisanlagen ist verboten.

Bewilligt für die nichtberufliche Verwendung.

Zusammensetzung:

Wirkstoff: 1,55% MCPA, 14,8 g/l; 0,77% 2,4-D, 7,3 g/l

Entsorgung: Teilentleerte Behälter der Verkaufsstelle zurückgeben oder der Sammelstelle für Sonderabfälle übergeben. Leere Behälter mit dem Siedlungsabfall entsorgen.

Gesal

GESAL Windenvertilger 200ml

CHF 13.90

Gesal Windenvertilger bekämpft gezielt breitblättriger Unkräuter wie Löwenzahn, Winden, Hahnenfuss, Brennnesseln, Schachtelhalm etc. Der systemische Wirkstoff wird bis in die Wurzeln transportiert, dadurch stirbt die ganze Pflanze ab. 

Anwendung:

Der Unkraut-Stop eignet sich für den Garten.

Schütteln Sie die Dose vor Gebrauch.

Tragen Sie bei der Anwendung des Mittels Schutzhandschuhe.

Durch kurze Betätigung des Ventils Schaumflocke austreten lassen. Streifen Sie die Schaumflocke auf dem Unkrautblatt ab. Behandeln Sie mindestens 1⁄3 der Blätter einer Pflanze. Lassen Sie das Unkraut vor der Entfernung vollständig absterben (10–14 Tage). 

Gefahrenhinweise:

Extrem entzündbares Aerosol. Behälter steht unter Druck: kann bei Erwärmung bersten. Enthält 2,4-D. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten.

Sicherheitshinweise: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Von Zündquellen fernhalten – Nicht rauchen. Mittel und/oder dessen Behälter nicht in Gewässer gelangen lassen.

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikette und Produktinformationen lesen.

Die Verwendung auf Dächern und Terrassen, auf Lagerplätzen, auf und an Strassen, Wegen und Plätzen, auf Böschungen und Grünstreifen entlang von Strassen und Gleisanlagen ist verboten.

Bewilligt für die nichtberufliche Verwendung.

Zusammensetzung:

Wirkstoff: 1,55% MCPA, 14,8 g/l; 0,77% 2,4-D, 7,3 g/l

Entsorgung: Teilentleerte Behälter der Verkaufsstelle zurückgeben oder der Sammelstelle für Sonderabfälle übergeben. Leere Behälter mit dem Siedlungsabfall entsorgen.

Produkt anzeigen